Kobaltpreis Heute in Euro

51,75 EUR /Kg
+1,25 %
+0,64 EUR
pro Gramm Kobalt: 0,0517 USD
pro Kilogramm Kobalt: 51,75 USD
pro Tonne Kobalt: 51.746,17 USD
Wechselkurs
1,1740
Kobaltpreis Heute in Dollar
60,75 USD /Kg
+1,25 %
+0,75 USD
pro Gramm Kobalt: 0,0608 USD
pro Kilogramm Kobalt: 60,75 USD
pro Tonne Kobalt: 60.750,00 USD

Kobalt Preis berechnen

Berechnen Sie den Wert / Preis von Kobalt online

Gewicht in Kilogramm:
Preis für 1 Kilogramm Kobalt
ca. 51,75 EUR

Kobaltpreis im Chart

Einheit
Zeitraum

Kobalt Preisentwicklung / Kilo

Zeitraum Performance in %
Jahresbeginn +32,93 EUR +85,78 %
30 Tage +1,47 EUR +2,10 %
6 Monate +7,04 EUR +10,96 %
1 Jahr +38,16 EUR +115,04 %
5 Jahre +41,38 EUR +138,24 %
Zeitraum in US-Dollar in Euro
Vortag (19.10.2017) 60.000,00 USD 51.107,33 EUR
Veränderung +0,75 USD +0,64 EUR
Heute (20.10.2017) 60.750,00 USD 51.746,17 EUR

Kobaltpreise Historisch in Kilogramm

Jahr Ø in Euro Ø in Dollar
2017 59,83 EUR 56,78 USD
2016 26,76 EUR 25,38 USD
2015 30,77 EUR 28,26 USD
2014 37,03 EUR 30,50 USD
2013 36,91 EUR 26,76 USD
2012 37,54 EUR 28,45 USD

Häufige Fragen zum Kobaltpreis

Wie hoch ist der Kobaltpreis je Kilogramm heute?
Heute kostet ein Kilo Kobalt 51,75 EUR bzw. 60,75 USD
Was kostet eine Tonne Kobalt heute?
Der Preis je Tonne für Kobalt liegt heute bei 51.746,17 EUR bzw. 60.750,00 USD
Wie hoch war der Kobaltpreis Gestern?
Der Preis je Tonne Kobalt lag gestern bei 51.107,33 EUR & 60.000,00 USD

Kobalt ist ein sogenanntes ferromagnetisches Übergangesmetall aus der 9. Gruppe des Periodensystems. Dementsprechend ist Kobalt auch ein chemisches Element, mit dem Elementsymbol Co und der Ordnungszahl 27. Kobalt ist ein sehr widerstandsfähiges, stahlgraues Metall. Dabei gilt es auch als sehr selten, da es nur in Meteoriten und im Erdkern vorkommt. Außerdem ist Kobalt noch in vielen Mineralen zu finden, hier allerdings nur in sehr geringen Mengen. Weiterhin ist eine besondere Eigenschaft des Metalls, das es Strom und Wärme sehr gut leiten kann. Denn Kobalt hat ungefähr 26 Prozent der Wärme- und Stromleitfähigkeit von Kupfer.

Wo kommt das Kobalt zum Einsatz?

Zuerst wurde Kobalt in Form von Sulfaten, Oxiden oder Carbonaten eingesetzt, um hitzebeständige Farben und Pigmente herzustellen. Diese können zum Beispiel für Porzellan oder Keramik verwendet werden.

Die wahrscheinlich bekannteste Anwendung von Kobalt ist wohl die Herstellung von blauem Glas. Dazu wird Kobalt in der Form von Cobaltaluminat verwendet. Zudem kann Kobalt auch genutzt werden, um Stahllegierung hitzebeständiger zu machen. Außerdem kann Kobalt auch verwendet werden, um magnetische Legierungen herzustellen.

Seit den 1990er Jahren, als der Lithium-Ionen-Akkumulator auf den Markt kam, wird Kobalt in erster Linie für die Herstellung von Akkumulatoren eingesetzt. Denn der sogenannte Lithium-Cobaltoxid-Akkumulatur eignet sich besonders gut für einen langen, mobilen Einsatz, da er eine sehr hohe Energiedichte aufweist. Es ist tatsächlich so, dass der Bundesverband der Deutschen Industrie dazu rät, aufgrund der geringen Vorkommen und der hohen Nachfrage, sehr stark nach alternativen zur Verwendung von Kobalt zu forschen.

Verwendungsmöglichkeiten von Kobalt:
  • Für hitzebeständige Farben und Pigmente
  • Zur Herstellung von blauem Glas
  • Für Akkumulatoren
Weitere Verwendungsmöglichkeiten
  • Als Trockner für Farben
  • Als Katalysator zur Hydrierung und Entschwefelung
  • Für verschleißfeste Legierungen
  • Für magnetische Datenträger und Tonbandkassetten
  • Als Legierungsbestandteil von Gitarrensaiten
Kobalt - Markt und Preisbildung

Kobalt wird als Rohstoff und somit an regulierten Terminbörsen gehandelt. Für Rohstoffe gibt es unterschiedliche Börsen. Die London Metal Exchange ist der weltweit führende Metall Markt - Hier wird Kobalt gehandelt. Dabei ist Kobalt ein relativ neues Metall an der Börse, da es erst seid dem Jahr 2010 handelbar ist.

Die Preisbildung von Koblat ist sehr spekulativ. Denn neben Metallen wie Kupfer oder Nickel ist Kobalt in der Industrie eher ein Nebenprodukt ist und die Nachfrage kann sehr schwankend sein. Wie bei allen anderen Rohstoffen auch, hängt der Preis von Kobalt natürlich in erster Linie von Angebot und Nachfrage ab. Der Preis von kupfer ist die meiste Zeit zyklisch und hat im Gegensatz zu anderen Industriemetallen, keine bemerkenswerten Ausschläge zu verzeichnen.